Aktuelle Urteile zur bAV

Krankenkassenbeiträge bei privat fortgeführten Verträgen der betrieblichen Altersvorsorge (Bundesverfassungsgericht, Beschluss vom 4. September 2018, 1 BvR 100/15 und 1 BvR 249/15)

An der Beitragspflicht für Verträge der betrieblichen Altersversorgung, die bis zum Leistungsfall dem Betriebsrentenrecht unterliegen, ändert diese Entscheidung allerdings nichts. In diesen Fällen hält das...

Rente für Ehepartner und Späteheklauseln (BAG vom 14. November 2017, 3 AZR 781/16)

Die Versorgung der Hinterbliebenen hat in der Altersversorgung erhebliche Bedeutung. In betrieblichen Versorgungsordnungen werden häufig entsprechende Zusagen erteilt.

Kein Anspruch auf Kündigung einer Direktversicherung (BAG vom 26. April 2018, 3 AZR 586/16)

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) dient dem Aufbau einer zusätzlichen Rente. Arbeitnehmer haben nach § 1 a BetrAVG einen Anspruch auf Entgeltumwandlung, also die Umwandlung des Entgeltanspruchs in einen späteren...

Neues zur Betriebsrente: Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft getreten

Die Rente ist zwar sicher, wird aber immer weniger. Bis 2030 sinkt das gesetzliche Rentenniveau auf 43 %. Daher fördert der Staat die betriebliche Altersvorsorge (bAV). Seit 2001 können Arbeitnehmer einen Teil ihres Entgelts...

Einkommensteuer bei Kapitalabfindung einer betrieblichen Altersversorgung - Pensionskasse

Die Kapitalabfindung einer vor 2005 vereinbarten betrieblichen Altersversorgung im Durchführungsweg der Pensionskasse unterliegt nicht dem ermäßigten Steuersatz von § 34 EStG. Dies hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 20....

<< Erste < zurück 1-5 6-10 11-15 16-17 vor > Letzte >>